Führungskräfte-Werkstatt

Gute Führung virtuell lernen

Viele Führungskräfte sind Fachexpert:innen auf ihrem Gebiet. Die psychologische Seite der Führung fehlt häufig oder ist auf die theoretische Kenntnis von Modellen beschränkt. Um Mitarbeitende und die Organisation weiterzuentwickeln ist es jedoch entscheidend, dass Führungskräfte auch als Coach auftreten, komplexe Probleme lösen und schwierige Gespräche gut führen können.

 

Die interne Führungswerkstatt ist ein leichtes Format, um Führungskräfte innerhalb Ihres​ Unternehmens deutlich weiterzuentwickeln - ohne die hohen zeitlichen und finanziellen Kosten eines mehrtägigen Trainings.

Die Führungswerkstatt besteht aus kompakten Einheiten von 90 oder 120 Minuten, die alle zwei Wochen stattfinden. Jede Einheit behandelt ein wichtiges Führungsthema praktisch, mit Beispielen, jeweils einem griffigen Modell und praktischen Tipps und Methoden für die eigene Führungspraxis.

Zwischen den Modulen wird das Erlernte direkt in der eigenen Führungspraxis angewandt und im nächsten Modul reflektiert. So findet handlungsorientiertes Lernen statt, was wesentlich wirksamer und motivierender ist als reine Theorie.

Aufbau

Für die meisten unserer Kunden ist es sinnvoll, mit der Selbstführung und Persönlichkeitsentwicklung, also "im Innen" zu starten, um ​einen guten Boden für die "äußere" Führung, also Gespräche, Strategieentwicklung und -umsetzung etc. zu schaffen. Daher beginnen wir bei den Führungskräften selbst und gehen von da immer weiter ins "außen".

Führungskräfte-Werkstatt.png

Themen für die Führungskräfte-Werkstatt

Mit dem oben genannten Ablauf haben wir gute Erfahrungen gemacht. Wir passen ihn jedoch gerne Ihren Bedürfnissen und den Vorkenntnissen Ihrer Führungskräfte an und können z.B. zu den folgenden Themen Module anbieten:

Konstruktive Gelassenheit (Achtsamkeit / Stress-Management)   -   Resilienz (Führen in unvorhergesehenen Situationen)   -   Umgang mit Unsicherheit   -   Selbstführung (die eigenen Werte klären und leben)   -   Zeit- und Selbstmanagement   -   Menschenkenntnis (the Key oder anderes Modell)  -   Feedback geben und nehmen   -   Abwehrverhalten (Defensiveness) erkennen und überwinden   -   Psychologische Sicherheit ermöglichen   -   Konstuktive Kommunikation (GFK)   -   Herausfordernde Gespräche führen   -   Agile Leadership (Agiles Mindset verstehen und leben)   -   Digital Leadership (Führen im digitalen Raum / virtuelle Teams)   -    Priorisierung   -   Strategisches Denken   -   Strategischen Flow in der Organisation umsetzen   -   Reinventing Organizations (Change Management und Transformation)

Bei für Sie und Ihre Führungskräfte besonders wichtigen Themen können einzelne Themen auch über mehrere Module hinweg behandelt werden, um so eine höhere Wirksamkeit zu entfalten.

Übersicht Führungskräfte-Werkstatt

Ihr Mehrwert​

  • Ihre Führungskräfte erlernen die psychologischen Grundlagen der Führung

  • Ihre Führungskräfte können für psychologische Sicherheit sorgen und ihre Teams und Mitarbeitenden deutlich wirkungsvoller entwickeln

  • Teilnehmende sind kompetenter und motivierter in der Begleitung von Veränderungsprozessen, Transformation und agilen Arbeitsweisen (die v.a. auf direkter, offener Kommunikation und Klarheit beruhen)
     

Zielgruppe

  • Alle, die im Unternehmen Führungsaufgaben wahrnehmen oder dies zukünftig tun sollen​​

  • Nachwuchs-Führungskraft bis CEO

„Probierhäppchen“​

Gerne bieten wir ein „Probierhäppchen“ an - und bieten Ihnen ein einzelnes Modul zum Ausprobieren an.​

Wichtige Informationen

  • Wie lange dauert es? 90 oder 120 Min. alle zwei Wochen, Dauer individuell festlegbar​

  • Wo findet es statt? - Virtuell​ via Videokonferenz inkl. virtuellen Boards und Meeting-Räumen

  • Teilnehmeranzahl: bis zu 12 pro Werkstatt, mehrere parallel möglich​

  • Moderation: 2 Business Coaches​

Buchen Sie hier Ihren individuellen Beratungstermin